IGEL (Thin) Clients

 

IGEL bietet mit dem aktuellen IGEL OS die ideale Plattform zum Zugriff auf den managed cloud Desktop von collaborative.cloud. Mit IGEL OS 11 wird Ihre Umgebung simple, smart und secure:

Die Bereitstellung eines IGEL Clients dauert nur Sekunden  und alle alle Geräte können (auch ohne VPN Verbindung*) zentral verwaltet werden - unabhängig ob das Gerät im Büro, an einem anderen Standort oder im Home-Office benutzt wird. Durch den einheitlichen Standard wird die Zahl der benötigten Support Einsätze geringer  - it's so simple.

Neue Technologien können innerhalb weniger Tage implementiert werden. Günstige Hardware und längere Nutzung bestehender Komponenten bringen signifikante Budgeteinsparungen - it's smart.

Das zentrale Management der Engeräte und die zentrale Wartung des Windows Betriebssystems im collaborative.cloud Desktop machen Ihre IT Infrastruktur sicher vor Angriffen auf Ihre Infrastruktur - zentrales Patch Management, einheitliche Konfigurationen, reduzierte Angriffsfläche - it's secure.

Als Partner von IGEL Technology bieten wir Ihnen die komplette Produktpalette der IGEL Devices an. Selbstverständlich unterstützen wir sie auch bei der laufenden  Betreuung und im Management Ihrer IGEL Infrastruktur.

ud pocket collaborative.cloud IGEL (Thin)Clients

UD Pocket 

Wenn Sie heute schon auf eine Virtual Desktop Infrastructure (VDI) oder auf Desktop-as-a-Service (wie den collaborative.cloud Desktop) setzen, können Sie mit dem UD Pocket sofort und sicher loslegen - einfach den UD Pocket an ihr bestehendes x86 Gerät (Notebook, PC) anstecken und starten. Das IGEL OS wird anstelle des auf dem Gerät befindlichen Betriebssystems gestartet und verbindet Sie direkt mit ihrem cloud Desktop. 

 

Die IGEL Thin Client Modelle im Überblick:

Der kosteneffiziente Endpoint UD2 für alle cloud Workspaces bietet Ihnen mit 2 GB RAM und einem Intel Atom x5-E8000 ausreichend Leistung für die Verbindung zum collaborative.cloud Desktop oder dem Desktop Ihrer Wahl

Mit seinem embedded AMD Ryzen Prozessor (R1505G) und 4 GB RAM biete der UD 4 ausreichend Performance für die Teilnahme an Videokonferenzen und bis zu 4K Bildschirmauflösung. Optional kann der UD3 auch mit Bluetooth (z.B. für Headsets) bestellt werden. 

Der eingebaute Intel Celeron J1900 ermöglicht in Zusammenarbeit mi 2 GB RAM auch die Ausführung von grafikintensiven Workloads auf dem UD6.

Der AMD RX-216GD und 4GB RAM ermöglichen es dem UD7 bis zu zwei 4K Displays gleichzeitig anzusteuern, während parallel dazu zwei weitere Full HD Bildschirme betrieben werden können.

Die vollständigen Produktinformationen finden Sie auf der Seite des Herstellers:  https://www.igel.de/solution-family/igel-hardware/

bestehende Hardware

Konvertieren Sie bestehende Hardware einfach in einen IGEL Client! Ob temporär mit dem UD Pocket oder dauerhaft - Sie können durch die Kombination des collaborative.cloud Desktops, VMWARE, AWS, Google, Citrix oder Microsoft Azure mit IGEL OS die Hardwarenutzung Ihrer bestehenden Geräte deutlich verlängern.

 

 

noch nicht überzeugt? - Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Testgerät bei uns an.

* IGEL Cloud Gateway und entsprechende Lizenz vorausgesetzt

cloud GDPR security collaboration service collaborative.cloud